Floristik - die Kunst, dem Lachen
der Natur ein Gesicht zu schenken

Auch nach über 80 Jahren Familienerfahrung sind wir noch immer begeistert von der großen Strahlkraft der Pflanzenwelt. Blumen haben die besondere Gabe, uns auch in schweren Momenten ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

Sie sind bedeutungsvoller Ausdruck unserer Gefühle, wenn uns einmal die Worte fehlen, und unvergleichlicher Liebesbeweis. Zu besonderen Anlässen sind sie eine gefühlvolle Bereicherung für einzigartige Augenblicke.

Blumen sind ein Zeichen von Lebenslust, Herzblut, von Trauer und Verbundenheit über den Tod hinaus. Unsere Profession besteht darin, die Kraft der Pflanzenwelt für Sie zu bändigen und ihr feinfühlige Ausdrucksformen zu verleihen – mit floristischer Handwerkskunst und qualitätsbewusster Pflanzenaufzucht. Diese Aufgabe erfüllen wir mit Leidenschaft und Kreativität ganz im Sinne unserer Kunden. Überzeugen Sie sich selbst davon.

Familie & Team

Ein starkes Team mit Leidenschaft

Bei uns erwartet Sie eine fröhlich-lockere Atmosphäre inmitten eines Teams, das Sie gerne ausführlich berät und Ihre Floristik-Wünsche mit voller Leidenschaft umsetzt.

Damit Sie bei Ihrem Besuch sofort wissen, wem Sie gegenüberstehen, möchten wir uns an dieser Stelle kurz vorstellen:

Wir freuen uns auch auf Ihren Besuch.
Familie Gerken & Team

Ein ereignisreicher Weg bis hierhin.
Unsere Geschichte

1933 – Hoferwerb und Gründung der Gärtnerei, des Samenhandels und der Kranzbinderei durch Georg Gerken sen. Schon bald folgt der Gemüsebau mit Verkauf auf dem Wochenmarkt.
1939 – Betriebsunterbrechung durch Einzug zum Militär

1946 – Wiederaufnahme und Wiederaufbau des Betriebes
1965 – Georg Gerken jun. erhält den Meisterbrief.
1966 – Betriebsübergabe an Georg Gerken jun. und Ausweitung des Gemüsebaus

1970 – Erweiterung des Betriebes durch erste modernere Gewächshäuser. Ausbau des Gemüseangebotes sowie Produktion von Beet- und Balkonpflanzen.
1972 – Neubau eines Produktionsgewächshauses für Schnittblumen (Nelken und Chrysanthemen)
1975 – Errichtung eines Hochglasgewächshauses für die Salatproduktion mit einer Fläche von 3.000 m². Die Vermarktung des Gemüses erfolgt über die OGA Soest.
1976 – Eröffnung des Floristikfachgeschäftes unter der Leitung von Doris Gerken
1979 – Ausbau der Gesamthochglasfläche auf 10.000m² für die Topfblumenproduktion
1980 – Die Verkaufsfläche des Floristikfachgeschäftes wurde auf 300 m² erweitert. Die erste Floristin (Hildegard N.) schließt ihre Ausbildung bei Blumen Gerken ab.
1989 – Veränderung und Erweiterung der Außenverkaufsfläche
1990 – Dorothea Jahn (geb. Gerken) erhält ihr Diplom als Gartenbau-Ing.
2006 – Betriebsverpachtung an Georg Johannes Gerken
2015 – Georg Gerken erhält die Auszeichnung „Goldener Meisterbrief“.
2016 – Betriebsübergabe an Georg Johannes Gerken

Qualitätserzeugnisse aus eigenem Betrieb

Bevor der Blick in die Ferne schweift, lohnt es sich, zunächst die Vielfalt der eigenen Region zu entdecken – das gilt auch und gerade für die Pflanzenwelt. Viele unserer Schnittblumen und Topflanzen stammen aus eigenem Anbau, ebenso natürlich unsere Zier- und Gemüsepflanzen.

Für die Qualität unserer Erzeugnisse bürgen wir persönlich.

Für alle Arbeiten und Produkte, die über unsere eigenen Möglichkeiten hinausgehen, vertrauen wir auf ein breites Netzwerk an Partnern aus der Umgebung. Diese Kooperationen geben uns die Freiheit, uns ganz unserer Profession als Gärtner und Floristen zu widmen.

Die Welt ist unser Maßstab für Ideen, Konzepte und Menschlichkeit – doch unser Handeln erfolgt in erster Linie regional. Denn hier ist der Ort, der uns ein Gefühl von Heimat schenkt.

Und so finden Sie zu uns …

Sie finden uns gut erreichbar zwischen Soest und Lippstadt in der gemütlichen Ortschaft Erwitte-Wiggeringhausen – die genaue Adresse fürs Navi lautet: Zur Bauernbrücke 5, 59757 Erwitte. Hier erwarten Sie ein vielfältiges Blumen- und Pflanzensortiment und vieles mehr.

Unsere Floristinnen stehen gerne beratend zur Seite und setzen persönliche Wünsche zielgenau um.

Der gesamte Betrieb ist barrierefrei und Parkplätze stehen selbstverständlich ausreichend zur Verfügung.

Nutzen Sie auch unsere Einladehilfe – das heißt: Wir unterstützen Sie gerne beim Transport Ihrer Einkäufe von der Kasse bis ins Auto. Sprechen Sie uns einfach an.